Infos

TV Brettorf jetzt mit Reha-Sport im Kursangebot
Der TV Brettorf startet mit dem „Rehabilitationssport“ ein neues Angebot. Trainerin ist Corinna Schütte. Sie stellte zusammen mit Vorsitzendem Helmut Koletzek und der stellvertretenden Vorsitzenden Karin Poppen das neue Vereinsangebot jetzt vor.
Schütte hatte die Idee für das Angebot gehabt. Sie machte die Ausbildung zur Trainerin Rehabilitation für Wirbelsäulen-Erkrankungen/Osteoporose (Übungsleiter B-Lizenz) und kümmerte sich auch um den Antrag für das Institutionskennzeichen, das eine Abrechnung über die Krankenkassen ermöglicht. „Diese Initiative haben wir als Verein natürlich sehr begrüßt“, meinte Karin Poppen.
Bei der Rehabilitations-Maßnahme handelt es sich um ein Kassenangebot, das über 18 Monate mit maximal 50 Anwendungen läuft. Den genauen Zeitraum und die Intensität bestimmt jeder selber. Die Rehabilitationsmaßnahme wird dabei nur einmal von der Krankenkasse verschrieben. „Es liegt also an einem selber, das Beste aus diesem Angebot zu machen. Die Hilfe und Begleitung in den Kurseinheiten kommt dabei von mir“, so Schütte.
Zunächst ist angedacht, im Januar mit einer 15er-Gruppe zu beginnen. Termine gibt es in der Woche zweimal. Einmal montags von 8 bis 9 Uhr in der Sporthalle Brettorf und donnerstags von 16 bis 17 Uhr in der Turnhalle in Neerstedt. „Ich hoffe, dass durch die beiden unterschiedlichen Termine auch Berufstätige die Möglichkeit zur Teilnahme haben“, meinte die Trainerin.
Ziel des Rehabilitationssports sei je nach Ursache der Rückenerkrankung Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, wieder Selbstvertrauen aufzubauen und eine Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. „Letztendlich steht aber auch dahinter, die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen und Sport lebensbegleitend zu betreiben“, stellte Corinna Schütte heraus.
Einen Antrag auf Rehabilitationssport (Verordnung 56) gibt es direkt beim Arzt, der dann die Trainingseinheiten verordnet. Der Antrag wird zur Krankenkasse geschickt. Die Kursgebühr wird vom Kostenträger übernommen.
Anmeldung/Info: Corinna Schütte, Telefon   04432/912137.

Viele TVB-Termine im Jahr 2016

Auch 2016 organisiert der TV Brettorf einige Veranstaltungen. Los geht´s an diesem Montag mit der Generalversammlung (19.30 Uhr) bei Schürmann. Nur zwei Wochen später findet die Kohlfahrt der Gymnastikdamen (Mittwoch, 27. Januar, 14 Uhr) statt.
Traditionell am Rosenmontag (8. Februar) richtet der TV brettorf in Zusammenarbeit mit der AG Brettorfer Vereine ab 15.30 Uhr der Kinderkaneval in der Sporthalle am Bareler Weg statt.
Sportlich geht es Anfang März weiter. Am 5./6. März ist der TV Brettorf Ausrichter der Norddeutschen Meisterschaften der männlichen U16.
Von April bis einschließlich Oktober ist die Radfahrergruppe des TVB unterwegs. Jeden ersten Dienstag im Monat wird sich um 14 Uhr beim Haus der Vereine getroffen. Einzige Ausnahme bildet der August. Hier startet die Tagestour um 10 Uhr.
Vom 23. bis 27. Juni findet in Göttingen das niedersächsische Turnfest statt. Auch der TV Brettorf möchte hier mit einer Gruppe teilnehmen. Die Freiluftfete beim Haus der Vereine steigt am 2. Juli.
Einen neuen Termin gibt es für das kreisweite Behindertensportfest, das von der Kontaktgruppe für Behinderte und Nichtbehinderte organisiert wird. Es finfet erstmals freitags – am 2. September ab 10 Uhr auf dem Sportplatz in Brettorf statt. Es ist der Auftakt zum traditionellen Sportfest des TV Brettorf vom 2. bis 4. September.
Schließlich stehen auf der Terminliste das Bundesligaturnier der Faustball-Frauen am 16. Oktober und das Bundesligaturnier der Faustball-Männer am 22. Oktober.

Neuer Vereinsbus für den TVB

Fast im Dauereinsatz ist der Vereinsbus des TV Brettorf. Bei vielen Meisterschaften der Jugend und Bundesligaspielen sind die Teams der Faustball-Hochburg in Norddeutschland unterwegs, mitunter in der ganzen Republik und mitunter in den Nachbarstaaten. Daher stand jetzt die Neuanschaffung eines Busses an. Neben den Vereinsmitteln konnte der TV Brettorf auf die Unterstützung von Sponsoren zurückgreifen. So hat sich die niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung mit einen Förderbeitrag in Höhe von 5000 Euro beteiligt. Clemens Kurek, zertifizierter Stiftungsmanager (DSA) der Lotto-Sport-Stiftung, kam zur Übergabe des Busses nach Brettorf.
Zugegen waren auch Kai und Hans-Hermann Nordbrock (Brettorfer Firma KFZ Nordbrock) und Gudrun und Siegbert Schmidt (Wildeshauser Unternehmen Paul Schmidt GmbH Wasseraufbereitung, Heizung und Sanitär). Beide Firmen gehören seit Jahren zu den Sponsoren des Busses, so auch der Neuanschaffung.

Jugendfreizeit auf Borkum
Nordseebrise, Inselsonne, Sandstrand – ein bisschen Sport dabei und viel Vergnügen: Das verspricht die Jugendfreizeit, die der TV Brettorf in diesem Jahr wieder anbietet. Nachdem der TVB-Nachwuchs sich in den vergangenen Jahren immer wieder mal auf Baltrum aufgehalten hatte, geht es diesmal drei Inseln weiter nach Westen: Borkum, die größte und westlichste der Ostfriesischen Inseln, ist das Ziel der Fahrt vom 27. bis 30. Juli.
Bis zu 25 Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren können mitfahren. Betreut werden sie von sechs Mitgliedern des Jugendrates, die Oberaufsicht führt Andreas Hirsch. Auf dem Programm stehen Trainingseinheiten und Turniere, aber auch Wattwanderungen, Minigolf, alle möglichen Spiele und natürlich Baden in der Nordsee. Der Eigenbeitrag der Teilnehmer beträgt 100 Euro.
Organisiert wird die Fahrt vom Jugendrat des TVB. Für Informationen steht FSJ'lerin Karen Kläner (Tel. 04432/1417/E.-Mail: info@tvbrettorf.de) bereit.

Veranstaltungen im Jahr 2015

Montag      19. Januar     20 Uhr     Generalversammlung      Gasthof Schürmann    
Mittwoch 28. Januar 14 Uhr Kohlfahrt der Gymnastikdamen  
Sonnabend  07. Februar
Landesmeisterschaft mJ U14 Sporthalle
Sonntag 08. Februar
Landesmeisterschaft mJ U16 Sporthalle
Montag 16. Februar 15.30 Uhr  Kinderkarneval Sporthalle
Dienstag 07. April 14 Uhr Ausfahrt der Radfahrergruppe
Dienstag 05. Mai 14 Uhr Ausfahrt der Radfahrergruppe
Dienstag 02. Juni 14 Uhr Ausfahrt der Radfahrergruppe
Sonnabend,
Sonntag
13. und
14. Juni

Fahrradtour der
Gymnastikdamen

Sonnabend 04. Juli 21 Uhr TVB-Freiluftfete Vorplatz Haus d. Vereine
Dienstag 07. Juli 14 Uhr Ausfahrt der Radfahrergruppe
Montag bis
Donnerstag
27. bis
30. Juli

Jugendfreizeit auf der
Nordseeinsel Langeoog

Dienstag 04. August 10 Uhr Tagestour der Radfahrergruppe
Dienstag 01. September  14 Uhr Ausfahrt der Radfahrergruppe
Sonnabend 12. September
Behindertensportfest Sportplatz/Sporthalle
Freitag bis
Sonntag
18. bis
20. September

Sportfest mit
Vereinsmeisterschaften
Sportplatz
Sporthalle
Dienstag 06. Oktober 14 Uhr Ausfahrt der Radfahrergruppe
Sonntag 18. Oktober
Hallenfaustballturnier Damen Sporthalle
Sonnabend 24. Oktober
Hallenfaustballturnier Herren Sporthalle





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Neue Satzung liegt vor

Nach 37 Jahren bekommt der TV Brettorf mal wieder eine neue Vereinssatzung: Die bisherige Fassung aus dem Jahr 1978 ist nicht mehr zeitgemäß. In den vergangenen Monaten haben sich Vorstandsmitglieder unter Federführung von Erich Heiken eingehend mit der Materie befasst, Paragrafen und Absätze auf eine moderne und gerichtsfeste Form gebracht und alles mit dem Finanzamt und dem Registergericht abgestimmt. Auf der Generalversammlung im Januar soll das Regelwerk den Mitgliedern vorgestellt und dann verabschiedet werden. Damit alle Mitglieder wissen, worum es geht, ist die neue Satzung auf dieser Homepage schon jetzt einzusehen. Einfach unter Downloads herunterladen.   

Spielleitung und Anschreiber: Wer ist wann dran?
Alles geregelt: Die Pläne für die Spielleitung und die Anschreiber an den Spieltagen der Hallensaison 2014/15 liegen jetzt vor. Hier sind die Übersichten:

  Spielleitung 

  Anschreiber

 

Jubiläumsfilm auf DVD erhältlich
Das Jubiläumsjahr 2013 liegt jetzt schon eine Weile zurück, bleibt aber unvergessen. Dazu trägt auch der Jubiläumsfilm bei, den Sönke Spille aufgenommen und geschnitten hat. Der 50-minütige Film, der die Ereignisse und emotionalsten Momente rund um die 100-Jahr-Veranstaltungen noch einmal in Erinnerung ruft, ist jetzt als DVD erhältlich. Sie kann zum Preis von 10 Euro beim 2. Vorsitzenden Frank Kläner, Tel. 04432/1491, E-Mail: fue.klaener@t-online.de bestellt werden. Der Film eignet sich übrigens nicht nur zum Anschauen, sondern auch zum Verschenken.

Step2Step jetzt mittwochs
Eine neue Übungszeit hat die Tanzgruppe Step2Step: Nicht mehr montags, sondern jetzt zunächst am Mittwoch von 18 bis 19 Uhr kommt die Gruppe zum Training zusammen. Ort des Geschehens ist der Mehrzweckraum im Haus der Vereine. Das bietet vielleicht auch denjenigen Mädchen, die montags ohnehin nicht konnten, eine neue Chance, bei der Gruppe einzusteigen. Ansprechpartnerin ist Natalie Janssen (Tel. 04432/988 600).

Gutes Angebot
Ab sofort erhalten alle TVB-Mitglieder 40 Prozent Rabatt auf Schuhe von Sport Duwe. Die Gutscheine dafür gibt es bei Frank Kläner (04432/1491). Außerdem gibt es neuerdings schwarze Handtücher mit TVB-Logo für 12 €. Wer Interesse hat, meldet sich entweder bei Frank oder kann sich auch mit Ole Lehmkuhl in Verbindung setzen (04432/1417)!