Aktuelles

Karen Kläner und Rika Meiners bei Faustball-WM
Die beiden Brettorfer Nachwuchsfaustballerinnen treten bei den Weltmeisterschaften der U18 in Pomerode (Brasilien) für Deutschland an.
Auf der TVB-Seite halten wir alle Interessierten zwei Wochen lang auf dem Laufenden. Neben Ergebnissen und Berichten werden auch Karen und Rika ihre Eindrücke aus Südamerika schildern. WM-Seite


Faustballer bereiten sich auf die Feldsaison vor

Das Training für die Feldsaison hat begonnen. Die Brettorfer Bundesliga-Faustballer starten am 3./4. Mai mit zwei Auswärtsspielen in Berlin (Kaulsdorf und VfK) in die Punktrunde, ehe es am Freitag, 9. Mai, in Ahlhorn schon zum Derby kommt. Das erste Heimspiel findet am 17. Mai gegen Kaulsdorf statt. Die 1. Damenmannschaft spielt in der 2. Bundesliga Nord und hat ihre ersten Spiele am 4. Mai in Wardenburg. Am 11. Mai ist dann die Heimpremiere am Bareler Weg.
Spieltermine 1. Herren               Spieltermine 1. Damen

Zweimal 0:3 - schnelles DM-Aus für TV Brettorf
Ohne Kraft, ohne Mumm, ohne Chance: Der TV Brettorf hat bei der Deutschen Hallenfaustball-Meisterschaft der Männer in Oldenburg eine enttäuschend kurze und schwache Vorstellung gegeben. Nach zwei 0:3-Niederlagen gegen die Bundesliga-Süd-Vertreter TV Vaihingen/Enz (4:11, 14:15, 10:12) und TSV Pfungstadt (2:11, 7:11, 6:11) kam für die Brettorfer schon in der Vorrunde das schnelle Aus.
Das lag vor allem daran, dass Schlagmann Tobias Kläner schon im ersten Satz gegen Vaihingen bei einer Blockaktion eine Verletzung an der Hand erlitt, die sich später als Bruch herausstellte. Damit war er nicht mehr in der Lage, wie gewohnt an der Leine und am Ball zu agieren. Aber auch seine Mitspieler erreichten nicht das Leistungsniveau, das nötig gewesen wäre, um gegen die starke Konkurrenz zu bestehen.
Wie bereits bei der Feld-Meisterschaft 2013 in Ahlhorn hat der TVB eine DM vor der eigenen Haustür versemmelt. Schon nach der ersten Schlappe gegen Vaihingen war die Stimmung unter den mehr als 200 TVB-Fans auf den Rängen dahin. Jeder wusste: Selbst bei einer Glanzleistung gegen Pfungstadt wären die Chancen aufs Halbfinale minimal.
Es wurde dann aber auch keine Glanzleistung - eher im Gegenteil, gleichzeitig demonstrierte Pfungstadt seine Ambitionen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung. Gegen den Top-Favoriten hatte aber auch kein anderes Team eine Chance: Pfungstadt sicherte sich am Sonntag souverän den Meistertitel durch einen 3:0-Finalsieg über TV Schweinfurt-Oberndorf. Allein dem Ahlhorner SV gelang es, den Hessen im Halbfinale beim 1:3 einen Satz abzuknöpfen. Das Spiel um Bronze verloren die Ahlhorner anschließend mit 2:3 gegen TV Vaihingen/Enz.
Bericht der NWZ vom 17. März

Eine Medaille für TVB-Faustballjugend

Drei DM-Teilnahmen - eine Bronzemedaille. Die Brettorfer Faustballjugend hat bei ihrenTitelkämpfen tolle Leistungen gezeigt, die aber nur bei der weiblichen C-Jugend mit einer Medaille belohnt wurde. Die männliche und weibliche U18 hingegen scheiterte hauchdünn am Sprung auf das Treppchen und wurde 4. bzw. 5.. Jugend

Christian Kläner gewinnt Sportlerwahl im Landkreis
Diesmal hat Christian Kläner es wieder geschafft: Der Nationalspieler des TV Brettorf wurde am Montag, 3. März, als Sportler des Jahres 2013 im Landkreis Oldenburg ausgezeichnet. Für den Sieg mit der deutschen Faustball-Nationalmannschaft bei den World Games in Kolumbien wählten ihn die Leserinnen und Leser der Nordwest-Zeitung zum Sieger bei den Männern. Den Pokal überreichte Ex-National- und Bayern-Torwart Hans-Jörg Butt (rechts im Bild), der 1996 und 1997 Sportler des Jahres im Landkreis war.  Bereits 2007 hatte Christian Kläner die Sportlerwahl gewonnen, vor zwei Jahren wurde er Zweiter. Die Sportlerin des Jahres kommt vom Ahlhorner SV - ist aber keine Faustballerin: Mit großem Vorsprung gewann die Deutsche Tennis-Jugendmeisterin Shaline Pipa. Mannschaft des Jahres wurde die Turnakrobatik-Gruppe Green Spirits/TSG Hatten-Sandkrug.   Ausführlicher Bericht
(Bild: Olaf Blume/NWZ)

TVB-Frauen zurück in der Bundesliga
Der TV Brettorf ist im nächsten Winter wieder doppelt erstklassig: Die Brettorfer Frauen schafften am Sonntag, 2.  Februar, durch zwei klare Siege vor eigenem Publikum die Rückkehr in die Bundesliga, aus der sie vor einem Jahr abgestiegen waren. Zusammen mit dem TV Voerde, gegen den die Brettorferinnen am letzten Spieltag klar mit 3:0 gewannen, steigt der TVB auf.

TVB-Oscar geht an Frank und Elke Kläner
Das Jubiläumsjahr 2013 stand bei der Generalversammlung des Turnvereins Brettorf am Montag, 20. Januar. noch einmal im Blickpunkt - und damit auch Frank und Elke Kläner, die "Manager" der diversen Veranstaltungen zum 100jährigen Vereinsbestehen. Sie erhielten vom Vorsitzenden Ralf Spille (rechts) zum Dank für ihren großen Einsatz den "TVB-Oscar", mit dem jedes Jahr die "Mitglieder des Jahres" geehrt werden. Auf die 100-Jahr-Jubi-Feiern blickten die 166 anwesenden Mitglieder auch in einem Film zurück, den Sönke Spille zusammengeschnitten hat. Mehr zur Versammlung


media/weihbaum.gif