Aktuelles

Brettorfer Bundesliga-Teams starten mit Heimspielen
Der Sommer ist endgültig vorbei, die Faustballer sind wieder unters Hallendach gezogen und bereiten sich auf die neue Saison vor. Der TV Brettorf ist in diesem Winter gleich mit drei Mannschaften in den Bundesligen vertreten: Die 1. Herren- und die 1. Damenmannschaft spielen jeweils in der Bundesliga Nord, dazu kommt die 2. Herrenmannschaft in der 2. Bundesliga Nord. Den drei Teams steht mit den Brettorfer Hallenturnieren am 19. Oktober (Damen) und 25. Oktober (Herren) ein erster Leistungstest vor eigenem Publikum bevor. Die 1. Herrenmannschaft - mit (im Bild von links) Malte Hollmann, Tim Lemke, Christian Kläner, Trainer Ralf Kreye sowie Tobias Kläner, Timo Kläner und Marc Lange - startet am Sonnabend, 1. November (19 Uhr), mit einem Heimspiel gegen VfL Kellinghusen in die Bundesliga-Saison, für die Damen geht es am Sonntag, 2. November, ebenfalls in eigener Halle (11 Uhr) gleich mit zwei Derbies gegen Ahlhorn und Moslesfehn los.

Ahlhornerinnen gewinnen Frauenturnier - Männer spielen diesen Sonnabend
Die Frauen des Ahlhorner SV haben am Wochenende beim TVB-Vorbereitungsturnier gewonnen. Die Teams des Gastgebers schieden nach der Vorrunde und dem Viertelfinale aus.
Am Sonnabend, 25. Oktober, findet nun noch das Turnier der Männer statt. Neben drei TVB-Teams spielen 13 weitere Mannschaften in den Sporthallen Brettorf und Neerstedt den Sieger aus. Der Spielplan zum Download.

Übersichtsplan für die Hallensaison 2014/15
Unzählige Faustball-Teams des TVB nehmen auch in dieser Hallensaison wieder am Spielbetrieb teil. Damit keiner den Überblick verliert, gibt es hier den großen TVB-Übersichtsplan (Stand: 20.10.2014). Download

100 Jahre - ein Preis: Brettorfer Jubiläumschronik ausgezeichnet
Die Jubiläumschronik zum 100-jährigen Bestehen des TV Brettorf ist jetzt vom Niedersächsischen Turnerbund (NTB) ausgezeichnet worden. In einem Wettbewerb für Jubiläumsfestschriften vergab die Jury - darunter die Vizepräsidentin des Deutschen Turnerbundes, Dr. Annette Hofmann - den ersten Preis an den Turnverein Brettorf. Hervorgehoben wurden von der Jury das einladende Titelbild, die umfangreiche geschichtliche Darstellung, die Unterteilung in verschiedene Zeitphasen und Themenbereiche, wobei auch die NS-Zeit nicht ausgespart worden sei, sowie das detaillierte Quellen- und Literaturverzeichnis.