Aktuelles

Brettorfer Faustball-Botschafter in den Niederlanden

Gleich sechs Brettorfer Nachwuchsfaustballer haben Mitte September im niederländischen Dronten den Faustballsport vorgestellt. Ziel ist es, im Nachbarland eine Faustballnationalmannschaft ins Leben zu rufen und möglichst viele Vereine und Menschen vom Sport zu begeistert. Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt von der Deutschen Faustball-Liga.  Faustball

 

TV Brettorf sichert sich Deutschen Meistertitel in der männlichen U18

Deutscher Meister: Die männliche U18 des TV Brettorf hat in Bardowick die Goldmedaille gewonnen. In einem spannenden Finale gegen den NLV Vaihingen setzte sich die Mannschaft von Tim Lemke und Klaus Tabke mit 2:1 durch und feierte den 34. Meistertitel der Vereinsgeschichte. Ein Wochenende zuvor waren die beiden U12-Teams aus Brettorf bei ihrer DM knapp am Podestplatz vorbeigeschrammt.  Jugend

 

TVB-Mitgliederbefragung: Eure Meinung ist uns wichtig
Der TV Brettorf ist nunmehr 103 Jahre alt - und möchte im Jahr 2016 einmal mehr neue Wege beschreiten. Dashalb hat der Vorstand in Zusammenarbeit mit Gaby Hellenthal einen Fragebogen entworfen, um eine Einschätzung der aktuellen Situation aus der Sicht von euch Mitgliedern zu bekommen. Wir glauben zwar, allen Generationen und Gruppierungen eine Heimat in unserer TVB-Gemeinschaft zu bieten, aber ist dem wirklich so? In welchen Bereichen besteht Handlungsbedarf? Wo drückt der Schuh? Das würden wir sehr gerne von Euch erfahren. Es wäre schön, wenn ihr 5-10 Minuten Eurer Zeit „opfert“ und die Fragen auf den nachfolgenden Seiten, soweit es Euch möglich ist, beantwortet. Das Ganze natürlich absolut anonym.   Aus dem Verein

 

Männer und Frauen auch im kommenden Jahr in 1. Bundesliga Nord - 2. Herren auf Platz drei

Mit 2:2 Punkten kehrte die 1. Herren des TV Brettorf von ihrem letzten Doppelspieltag in der Feldsaison 2016 zurück. In Berlin gewann der TVB gegen die SG Stern Kaulsdorf mit Ach und Krach 5:4, ehe es einen Tag darauf ein deutliches 0:5 bei Spitzenreiter VfK gab. Angereist war das Team von Spielertrainer Christian Kläner dabei mit einem deutlich veränderten Kader im Vergleich zu den letzten Bundesligaauftritten. Doch auch mit der neuen Formation zeigte sich Kläner zufrieden. Bereits vor diesem letzten Bundesligawochenende hatte die Mannschaft bereits den Klassenerhalt perfekt gemacht. Mit 12:16 Punkten steht der TVB auf dem sechsten Tabellenplatz - vor Hannover und Kaulsdorf. Somit ist das Saisonziel Klassenerhalt erfüllt.  1. Herren

Auch die Frauen des TVB werden im kommenden Jahr wieder in der höchsten deutschen Spielklasse antreten. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr behauptete sich das Team mit einem klassen Saisonendspurt im Oberhaus. Am letzten Spieltag in Düdenbüttel schlug die Mannschaft von Trainerin Rieke Buck erst den MTV Hammah, dann den SV Düdenbüttel und rückte mit den beiden Siegen sogar noch auf den sechsten Tabellenplatz vor. Auch im kommenden Jahr dürfen unsere jungen Bundesligafrauen somit im Konzert der Großen mitmischen  1. Damen
Nicht optimal verlief der letzte Saisonspieltag der 2. Herren in Vorsfelde. Sowohl gegen den gastgebenden MTV (2:3), als auch gegen den TuS Dahlbruch (1:3) musste sich das Team von Andreas Hirsch geschlagen geben. Damit fiel der TVB II am letzten Spieltag noch auf den dritten Tabellenplatz, hinter Leichlingen und Moslesfehn, zurück. 2. Herren

 

Weltmeister: Ida Hollmann und Hauke Spille gewinnen Gold

Die beiden Brettorfer Jugendfaustballer Ida Hollmann und Hauke Spille haben im fränkischen Eibach den U18-Weltmeistertitel gewonnen. Ida schlug mit dem deutschen Team Brasilien im Finale mit 4:2. Mit dem gleichen Ergebnis schlug die männliche U18, mit Hauke, Gegner Österreich.